Trash, Komödie, Drehbuch 2016

Der Plot – Von der Filmrezeption zum Drehbuch, für Jugendliche ab 12 Jahre
Fachliche Leitung: Jörg Briese

Der Meister der dramatischen Filmkomödie Billy Wilder antwortete auf die Frage: Was benötigt man für einen guten Film? „Sie brauchen drei Dinge, ein gutes Drehbuch, ein gutes Drehbuch und ein gutes Drehbuch“. Das ist unser Ausgangspunkt des Seminars. Anhand von einigen Filmbeispielen wollen wir den Phänomen Drehbuch nachgehen und klären, was es mit den drei Akten auf sich hat. Wir werden diskutieren was ein Plot ist und wie er funktioniert. Wir werden uns beschäftigen mit den handelnden Personen in unserem Film. Wer agiert in unserem Film, wie und warum. Welche Konflikte durchleben unsere Protagonisten und wie stellen wir sicher das unser Publikum den Film intensiv miterlebt.
In unserer Arbeit beziehen wir uns auf das Standardwerk „Die Grundlagen des Drehbuchschreibens“ von Syd Field.

 

Samstag, 20. Februar bis Sonntag 21. Februar 2016 von 10.00 bis 16.00 Uhr
Ein Projekt des Presseklubs Oberhausen in Kooperation
mit der LAG Kunst und Medien NRW e.V.

Scroll Up